SOS-Hilfe

Bei einer kieferorthopädischen Behandlung können trotz aller Sorgfalt Probleme mit der Spange auftreten. Sollte dies einmal der Fall sein, rufen Sie bitte bei innerhalb der Sprechzeiten bei uns an. Erreichbar sind wir unter der Telefonnummer 07261/945150.

An Wochenenden und Feiertagen sowie außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notfalldienst Sinsheim unter 07261-19292 bzw. an das zahnärztliche Notfallzentrum Heidelberg unter 06221-3544917 (im Europa-Center, Sofienstr. 29).

SOS – herausnehmbare Spange

Bitte rufen Sie sofort bei Ihrem Kieferorthopäden an. Es ist unbedingt notwendig, daß die Zahnspange schnell repariert und wieder getragen werden kann. Wenn die Zahnspange nicht getragen wird, kann sich die Behandlungszeit verlängern und das Behandlungsergebnis verschlechtern. In diesem Falle wird Sie der Kieferorthopäde auch außerplanmäßig sehen wollen.

SOS – festsitzende Spange / Multiband

Bei Schmerzen können Sie jederzeit in die Sprechstunde kommen, am besten kurz anrufen! Am Wochenende sollte in dringenden Fällen der Notdienst angerufen werden. Wenn etwas locker ist, rufen Sie bitte sofort an und vereinbaren Sie einen Termin, damit Ihr Kieferorthopäde die Spange wieder komplettieren kann. Manchmal hat sich ein kleines Drähtchen, das zur Befestigung des Drahtbogens an jedem Bracket angebracht ist, verbogen und sticht in Wange oder Lippe. In diesem Fall können Sie mit einem Zahnstocher oder dem Fingernagel vorsichtig versuchen, das Drahtende wieder unter den Bogen zu stecken. Bei einem evtl. Praxisurlaub erfahren Sie über Aushänge in der Praxis, wer Vertretung hat und Sie kompetent versorgt.


zurück